Was gibts neues im Winter?

Hier ein paar Überblicke über den Januar und den zukünftigen Februar, bis im März meine ersten Seminare bei der VHS Merzig wieder beginnen (zu dem Termin 09.03./10.03.24 sind genau wie in Bad Füssing/Aigen noch Plätze frei, der Termin 02.03./03.03.24 ist leider ausgebucht).

Anfang Januar waren wir in Hamburg. Hier haben wir trotz Schnees gesucht, da ich mich mit Mykologen aus Hamburg verabredet hatte und diese mir für Hamburg Ausnahmegenehmigungen besorgt hatten. Trotzdem das Suchen durch das Wetter nur sehr kurz war, hat Candy diese mit ihren Fähigkeiten begeistert und ich habe ihnen versprochen, dass ich im Oktober auch in Norddeutschland 2 Seminare „Trüffelsuche mit Hund“ Grundkurs I abhalten werde, da dort keine entsprechenden Angebote vorliegen.

Natürlich habe ich auch die Zeit genutzt um ein paar Vorträge bei uns im Saarland entweder über die bei uns vorkommenden Trüffel (in Deutschland ca. 500 Arten) oder den Trüffelanbau zu halten. Im Februar werde ich eine größere interessierte Menge Zuhörer in Luxemburg über das Thema Trüffel in unserer Region informieren.

Auch habe ich einige Grundstücke in Bezug auf ihre Eignung zum Trüffelanbau untersucht.

Meine Planungen für das Jahr 2024 sind in vollem Gange. Es stehen schon sehr viele Termine fest. Ich gebe ja nicht nur Trüffelseminare und Vorträge sondern ich bin auch immer bemüht die von Candy inzwischen gefundenen 201 Trüffelarten noch zu erhöhen. Hierzu lade ich auch immer Trüffelsucher, die bei mir die Ausbildung gemacht haben, ein, sich mit ihren Hunden daran zu beteiligen.

Dies war ein grober Überblick. Wer Fragen hat, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen

Winterpause

Weihnachtspause

Im Winter mache ich mit Rücksicht auf die Pfoten von Candy mit meinen Seminaren immer eine Pause, das heißt ich habe die 1. Seminare 2024 erst wieder im März bei der VHS Merzig angesetzt, denen folgen dann im April in der Woche nach Ostern noch 2 Seminare „Trüffelsuche mit Hund“ Grundkurs I in Bayern in Bad Füssing/Aigen wo ich, wie im März auch im Saarland, auch einen Grundkurs II durchführe. Meine Grundkurse II sind so gut wie ausgebucht (ich nehme bei meinen Kursen generell nur 6 Hunde, um so zu gewährleisten, dass ich mich jedem Hund individuell widmen kann) aber zu meinen Seminaren Grundkurs I kann man sich zum Teil noch anmelden.

Im Januar unterbreche ich unsere Winterpause, da ich in Hamburg das Neujahrskonzert der Elbphilharmonie besuche. Natürlich werden Candy und ich uns nicht beherrschen können und bei nicht gefrorenem Boden einmal nachsehen, was es so in Hamburg zu finden gibt. Ich habe sowieso festgestellt, dass sich Candy langsam anfängt zu langweilen; unser Boden ist zwar nicht gefroren aber bei uns gibt es Matsch ohne Ende, wobei wir allerdings hier im Saarland bis jetzt sehr viel Glück haben und bis jetzt noch keine Überschwemmung hatten.

Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, euch später noch einiges vom vergangenen Sommer und Herbst zu erzählen.

Nachosterwoche „Trüffelsuche mit Hund“ Grundkurs I

Nach einem Grundkurs II fand anschließend am Donnerstag und Freitag (meine Seminare gehen immer über 2 Tage um so zu gewährleisten, dass die Hunde aber auch die Herrchen mit einem fundierten Wissen nach Hause fahren) das 1. Seminar Grundkurs I statt.

Hier trafen ganz unterschiedliche Hunde aufeinander: 1 weißer großer Schäferhund, 1 Chihuahua und dazwischen 1 Kleinspitz und 1 Labrador aus der Arbeitslinie. Es hat sich einmal wieder bewahrheitet: jeder Hund ist für die Trüffelsuche geeignet. Die beiden Frauchen des Schäferhundes und des Chihuahua waren von ihren Hunden so begeistert, dass sie sich direkt für den Grundkurs II im September anmeldeten. Es ist mir allerdings auch wichtig, die Hunde aber auch ihre Besitzer bestmöglich zu trainieren, um so zu gewährleisten, dass sie auch weiterhin gut beschäftigt werden können.

Bei dem sehr temperamentvollen Schäferhund hat sich wieder einmal, genau wie beim Seminar im Saarland vorher, herausgestellt, dass Hunde die kaum müde zu bekommen sind, durch die Kopfarbeit des Trüffelsuchens müde werden und entspannt schlafen können.

noch buchbare Kurse

Grundkurs I (Trüffelsuche mit Hund)

nachdem heute auch der letzte Platz meines Grundkurses I in Völklingen am 30.04.22-01.05.22 gebucht wurde sind nur noch folgende Plätze frei:

14.04.-15.04.22 (Gründonnerstag-Karfreitag) in Bayern, Nähe Passau

11.06.-12.06.22 VHS Zweibrücken

03.09.-04.09.22 VHS Merzig

Der Kurs in Bayern kann direkt bei mir, die Kurse an den VHS Zweibrücken und Merzig direkt bei diesen gebucht werden.

Grundkurs II (Trüffelsuche mit Hund)

Hier sind bei meinem Seminar in Völklingen 21.05.-22.05.22 noch Plätze frei. Dies kann auch von Interessenten wahrgenommen werden, die den Grundkurs I an anderer Stelle absolviert haben.

Trüffelsuche mit Hund in Bayern

vom 13.08. – 16.08.21 hat es mich nach Bayern in das Bäderdreieck am Inn verschlagen. Hier hielt ich 2 Grundkurse 1 mit Lehrern und Schulhunden ab. Beim 2. Kurs waren 7 Hunde in einem Raum versammelt, ohne dass auch nur 1-mal gebellt wurde, Hundebesitzer und Hunde waren mit viel Aufmerksamkeit bei der Sache was ich aber auch sonst bei meinen Kursen immer wieder feststelle. Ich legte auch gleich den Termin für den Grundkurs 2 fest. Dieser soll vom 10.04.-11.04.2022 stattfinden. Da die Arbeit in Bayern sehr viel Spaß gemacht hat, werde ich auch nochmals, wenn die Anfrage groß genug ist, 2 Grundkurse 1 vom 12.04.-15.04.2022 anschließen. Da ich meine Kurse mit höchstens 6 Hunden durchführe, werden wohl 2 Kurse erforderlich sein. Interessenten können sich gerne mit mir in Verbindung setzen.