Seminare Trüffelsuche mit Hund

2 0 2 4 GRUNDKURS I

02.03.-03.03..2024 VHS Merzig, 66663 Merzig,Gutenbergstr.14 a u s g e b u c h t

09.03.-10.03.2024 VHS Merzig, 66663 Merzig,Gutenbergstr. 14 a u s g e b u c h t

04.04./05.04.2024 in 094072 Bad Füssing-Aigen a u s g e b u c h t

06.04./07.04.2024 in 094072 Bad Füssing-Aigen a u s g e b u c h t

24.08./25.08.2024 VHS Merzig, 66663 Merzig, Gutenbergstr. 14

04.09./05.09.2024 in 094072 Bad Füssing-Aigen

06.09./07.09.2024 in 094072 Bad Füssing-Aigen

19.09./20.09.2024 im Odenwald Hotel Gassbachtal 64689 Grasellenbach, Hammelbacher Str. 16

21.09./22.09.2024 im Odenwald Hotel Gassbachtal 64689 Grasellenbach, Hammelbacher Str. 16 a u s g e b u c h t

16.10./17.10.2024 in 24963 Tarp, Bahnhofstr. 1 Landgasthof Tarp

16.11./17.11.2024 VHS Zweibrücken, 66482 Zweibrücken, Johann-Schwebel-Str. 1

Grundkurs II

2 0 2 4 GRUNDKURS II

23.03.-24.03.2024 in 66333 Völklingen,Saarland,Seminarraum

a u s g e b u c h t

02.04./03.04.2024 in 094072 Bad Füssing-Aigen Bayern a u s g e b u c h t

25.05.-26.05.2024 in 66333 Völklingen, Saarland Seminarraum a u s g e b u c h t Übernachtungsmöglichkeit vorhanden

02.09./03.09.2024 in 094072 Bad Füssing-Aigen Bayern

23.11./24.11.2024 in 66333 Völklingen, Saarland Seminarraum

Auf Wunsch führe ich gerne weitere Seminare bei Ihnen direkt durch. Informieren Sie sich bitte über info@trueffelwelten.de per E-Mail oder telefonisch über 06898/23560 o. 0170/3806033. Veranstaltungstermine und weitere Bedingungen werden Ihnen dann mitgeteilt.

Nur bei Veranstaltungen in Kooperation mit einer VHS erfolgt die Anmeldung zwingend und direkt über die jeweilige VHS. In anderen Fällen erfolgt die Anmeldung über info@trueffelwelten.de – Sie können mich bei Rückfragen auch direkt anrufen: 0170-3806033.

Inhalte: Trüffelsuche mit Hund – Grundkurs I

Das Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen Grundlagen, um ein erfolgreicher Trüffeljäger zu werden. Die Trüffelsuche beansprucht Mensch und Hund gleichermaßen. Das Auffinden von wild vorkommenden Trüffeln benötigt intensives Training für Mensch und Hund.

Antrainiert wird der Hund mit aus Italien bezogenen Trüffel (Tuber aestivum, Tuber uncinatum) von denen der Hundebesitzer am Ende des Seminares 4 Trüffel zusammen mit mehreren mit Trüffel versehenen Hölzern mit nach Hause nehmen kann, um auch dort erfolgreich trainieren zu können.

Für den Hund müssen hierbei die Freude und der Spieltrieb im Vordergrund stehen. Für den Menschen bedeutet die Ausbildung vor allem seine Sinne zu schärfen und ein guter Beobachter zu werden.

Sie werden erleben, wie Ihre Beziehung zum Hund enger wird und der gegenseitige Respekt und das Vertrauen gesteigert werden.

W e r k a n n m i t m a c h e n ?

Prinzipiell ist jeder Hund für die Trüffelsuche geeignet.

Da es ca. 500 verschiedene Trüffelarten in Deutschland gibt, findet man Trüffel überall, auf jedem Boden, in jedem Gelände. Die einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein von Bäumen. Jeder Hund trainiert mit Begeisterung seinen Geruchsinn, so wird eine sinnvolle und auslastende Betätigung für den Hund geschaffen.

Der Kurs richtet sich an: Hundehalter (Personen ohne Hund werden nur in wenigen Ausnahmefällen zugelassen.), Hunde aller Rassen – von Mops bis Dogge – und jeden Alters – von Welpe bis Senior (ab 6 Monate), Naturliebhaber und Abenteurer, Trüffelplantagenbesitzer und diejenigen, die es werden wollen.

Inhalte: Trüffelsuche mit Hund Grundkurs II

Hier werden die im Grundkurs I vermittelte Kenntnisse durch praktische Übungen intensiviert. Geologische und topographische Karten werden genauer erklärt und mit Hilfe eines Laptops selbst erstellt.

Erfassung und weitere Untersuchung der gefundenen Trüffel werden auch mit Hilfe eines Mikroskopes erläutert und demonstriert und es werden den Kursteilnehmern mit praktischen Übungen die Grundlagen des Mikroskopierens beigebracht.

W i c h t i g s t e r K u r s t e i l:

Mehrere praktische Übungseinheiten in Zusammenarbeit mit meinem Trüffelhund Candy (bereits 203 unterschiedliche Trüffelarten erschnüffelt) unterstützen die Hunde dabei, eigene wilde Trüffel zu erschnüffeln und auszugraben.

Bedingungen und Preise

Um an den Seminaren teilnehmen zu können, muss der Hund ein Mindestmaß an Grundgehorsam aufweisen, geimpft, versichert und sozial verträglich sein. Die Hunde sind während der theoretischen Teile mit im Seminarraum, solange sie den Vortrag und die Teilnehmer nicht stören.

Läufige Hündinnen schließen wir von der Kursteilnahme aus, da die Ablenkung für die anderen Hundeteilnehmer zu groß wäre.

Seminarzeiten:

Samstag 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Sonntag 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr Grundkurs I

250 €/Team (200,- € pro Teilnehmer, 50,- € pro Hund) 2.Teilnehmer Grundkurs I 50,- €

Teilnahmegebühr Grundkurs II

225 €/Team (175,- € pro Teilnehmer, 50,- € pro Hund)

2. Teilnehmer Grundkurs II 50,- €


Nach der Anmeldung bekommen Sie eine Bestätigung der Teilnahme, mit der eine Anzahlung von 100 €/Team fällig wird. Diese ist sofort zahlbar.

Im Preis einbegriffen ist Trainingsmaterial.

Getränke und Verpflegung sind in der Regel nicht im Preis enthalten, daher bitte ich Sie diese gegebenenfalls selber mitzubringen.

Teilnehmerzahl:

Jedes Seminar findet ab 3 Suchteams, jedoch höchstens mit 6 Suchteams statt um so ein optimales Training für jedes Hundeteam zu gewährleisten