Trüffelsuche mit Hund

Termine 20202021 Wochenendseminare

24.10.-25.10.2020 in 54290 Trier (Veranstaltungsstätte wird den Teilnehmern noch bekanntgegeben)

21.11.-22.11.2020 in 66482 Zweibrücken, Johann-Schwebel-Str. 1, VHS Zweibrücken

28.11.-29.11.2020 in 66346 Saarlouis (Veranstaltungsstätte wird denTeilnehmern noch bekanngegeben)

  • 06.03.-07.03.2021 in 66663 Merzig, Gutenbergstr. 14, VHS Merzig

24.04.-25.04.2021 in 66482 Zweibrücken, Johann-Schwebel-Str. 1, VHS Zweibrücken

26.06.-27.06.2021 in 66119 Saarbrücken, Am Schloßplatz 2, VHS Saarbrücken, genauer Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben

Im Raum Trier finden fortlaufend Seminare statt. Melden Sie sich bitte über info@trueffelwelten.de an. Veranstaltungstermine werden Ihnen dann mitgeteilt.

Nur bei Veranstaltungen in Kooperation mit einer VHS erfolgt die Anmeldung zwingend und direkt über die jeweilige VHS. In anderen Fällen erfolgt die Anmeldung über gabi@trueffelwelten.de – Sie können mich bei Rückfragen auch direkt anrufen: 0170-3806033.

Inhalte/Bedingungen/Preise: Trüffelsuche mit Hund – Grundkurs I
Das Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen Grundlagen, um ein erfolgreicher Trüffeljäger zu werden. Die Trüffelsuche beansprucht Mensch und Hund gleichermaßen. Das Auffinden von wildlebenden Trüffeln benötigt intensives Training für Mensch und Hund. Für den Hund müssen hierbei die Freude und der Spieltrieb im Vordergrund stehen. Für den Menschen bedeutet das Training vor allem seine Sinne zu schärfen und ein guter Beobachter zu werden. Sie werden erleben, wie Ihre Beziehung zum Hund enger wird und der gegenseitige Respekt und das Vertrauen gesteigert werden. Wer kann mitmachen? Prinzipiell ist jeder Hund für die Trüffelsuche geeignet. Der Kurs richtet sich an: Hundehalter (Personen ohne Hund werden nur in wenigen Ausnahmefällen zugelassen.), Hunde aller Rassen – von Mops bis Dogge – und jeden Alters – von Welpe bis Senior (ab 6 Monate), Naturliebhaber und Abenteurer, Trüffelplantagenbesitzer und diejenigen, die es werden wollen. Um an den Kursen teilnehmen zu können, muss der Hund ein Mindestmaß an Grundgehorsam aufweisen, geimpft, versichert und sozial verträglich sein. Die Hunde sind während der theoretischen Teile mit im Seminarraum, solange sie den Vortrag und die Teilnehmer nicht stören. Läufige Hündinnen schließen wir von der Kursteilnahme aus, da die Ablenkung für die anderen Hundeteilnehmer zu groß wäre

Seminarzeiten: Samstag 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Sonntag 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 225 €/Team (175,- € pro Teilnehmer, 50,- € pro Hund)
Nach der Anmeldung ist mit der Bestätigung eine Anzahlung von 100 €/Team fällig und sofort zahlbar.

Getränke und Verpflegung sind nicht im Preis enthalten. Diese bitte ich gegebenenfalls mitzubringen.